Buchtipps: Katzenkrimis

 

Sechs Katzen und ein Todesfall

Sechs Katzen und ein Todesfall

Marianne Kaindl

Das Frauchen verhaftet, der Futternapf leer – und das alles wegen diesem aufgeblasenen Erfolgsguru Franz Frummelmann, den – absurder Gedanke! – Frauchen umgebracht haben soll. Vergiftet, mit Methanol. Katze Coco ist nicht sehr überzeugt davon, dass die beiden ermittelnden Kommissare der Aufgabe gewachsen sind und beschließt: "Ich werde selbst ermitteln". Zur Unterstützung engagiert sie ihre Katzen-Mitbewohner Maxi, Purzel, Merlin, Percy und Goldie. Denn sie selber ist zwar schön, klug und selbstbewusst (findet sie, zu Recht), aber sie ist erst ein Jahr alt, noch unerfahren in den Windungen der Kriminalistik und außerdem etwas abgelenkt durch ihre Liebe zu Kater Felix von schräg gegenüber. Dass so ein Leben als Privatdetektivin ganz schön gefährlich werden kann, das entdeckt sie spätestens dann, als sie bei der Recherche in der Frummelmann GmbH, dem Unternehmen des Ermordeten, einem vietnamesischen Koch zur Vorspeisen-Zubereitung übergeben werden soll…

(Taschenbuchausgabe, 176 Seiten, 2019, ABB-Verlag, ISBN: 3945664004, 14,80 €)

Bestell Button

Kamikatze: Ein Katz und Maus Krimi

Kamikatze - ein Katz und Maus Krimi

von Kerstin Fielstedde

Katzenagentin Indy wird mitten in Berlin entführt: Sie weiß zu viel über geheime Regierungsgeschäfte. Ihr Bruder Ian stellt ein iCats-Elite-Team auf die Pfoten, das sich auf die Suche nach ihr macht. Gemeinsam mit einem arroganten Schoßhund, einer sprengstoffverliebten Ratte und einem halben Regenwurm heften sie sich an die Fersen des schwergewichtigen Unterweltbosses Maulwurf Sumo. Um Indy aus dessen Klauen und der tödlichen Gefahr in einer Tierversuchsanstalt zu retten, zählt jede Sekunde.

(Taschenbuchausgabe, 256 Seiten, 2018, Emons Verlag, ISBN: 3740802650)

Bestell Button

Das Vermächtnis des Hypnotiseurs

Das Vermächtnis des Hypnotiseurs

Marianne Kaindl

Ein beschwingter Venezianischer Maskenball in Überlingen am Bodensee. Die Gastgeberin ist ganz offensichtlich verliebt, aber nicht in ihren Mann, sondern in den faszinierenden Pascale di Montenegro. Doch dann – um Punkt Mitternacht stürzt sie sich in die Tiefe und ist sofort tot. Hauptkommissar Silkowski soll eigentlich nur einen Bericht über den Selbstmord dieser Suzanna-Kirstin von Hohenstein schreiben. Aber war es nicht vielleicht doch Mord? Möglicherweise sogar unter Einsatz von Hypnose? Da Katzen die geborenen Hypnotiseure sind, wie jeder weiß, der schon einmal mit einer Katze zusammenlebte, holt er sich Ermittler-Katze Coco und ihr Team als Spezialisten ins Boot.
Das „Vermächtnis des Hypnotiseurs“ Xaver Ummendorf, eines Schülers des berühmten Franz Anton Mesmer, gibt den samtpfotigen Detektiven ebenso Rätsel auf wie der Drohbriefschreiber Richard Roemer-Ummendorf, der absolut keine Spuren hinterlässt. Undurchsichtig ist auch die Tochter der Toten, Anita von Hohenstein, die mit dem ererbten Geld ihre Hollywood-Karriere starten möchte. Coco und ihre Mitkatzen lösen nicht nur den Mordfall, sondern kommen darüber hinaus auch einem uralten Geheimnis auf die Spur, dem Geheimnis der Hypnose.

(Taschenbuchausgabe, 176 Seiten, 2015, ABB-Verlag, ISBN: 3945664012, 14,80 €)

Bestell Button

Katzengold

Katzengold - Serrano ermittelt

von Christine Anlauff

Auf der Suche nach ihrer jeweils Angebeteten kreuzen der Potsdamer Kater Serrano und der Berliner Kommissar Liebermann immer wieder die Wege vor den Toren Sanssoucis, ohne zunächst zu erkennen, dass beide Vermisstenfälle in direkter Verbindung zueinander stehen...
Die scheinbar belanglos beginnende und in puncto Sexualverhalten der Katze leider auf mangelhafter Recherche basierende Geschichte (ein Kater wird keinesfalls mit dem Tag der Kastration “passiv”, sondern bleibt bekanntlich noch mehrere Wochen über diese hinaus potent!), entwickelt sich erfreulicherweise unter den Augen des Lesers zu einem interessanten fünftägigen Szenenwechsel, dem es weder an Humor noch an Spannung fehlt.
Mit kriminalistischem Spürsinn kommen der einohrige Kater und der Bulle inkognito nach anfänglichen Trugschlüssen, einer traurigen Entdeckung und der Überwindung ihrer Verständigungsprobleme schließlich in kollektiver Zusammenarbeit einem wohlgehüteten Geheimnis auf die Spur...
Katzengold ist der Auftakt einer neuen Krimiserie; der zweite Fall des Ermittlerduos Serrano und Liebermann ist bereits in Arbeit. Ich bin gespannt auf die Fortsetzung!

(Taschenbuchausgabe, 408 Seiten, 2010, Kiepenheuer, ISBN: 3378006978)

Bestell Button

Katzenmond

Katzenmond

von Christine Anlauff

Da ist sie also, die Fortsetzung von "Katzengold". Und wieder kreuzen sich die Wege des Einohrigen mit denen des Kommissars, anlässlich ihrer Bemühungen zwei Todesfälle aufzuklären. Serrano hat das mysteriöse Ableben seiner leider etwas einfältig geratenen Tochter Krümel zu beklagen, indes Liebermann die letzten Tage seines wohlverdienten Urlaubs von einer Wasserleiche vermiest bekommt. Die beiden ungleichen Schnüffler ahnen zunächst nicht, dass die Toten etwas gemeinsam haben. Doch dass sie sich bei ihren Ermittlungen wiederholt an denselben Schauplätzen über den Weg laufen, macht sie bald stutzig.
Während der Kommissar gemeinsam mit seinem sturen und mürrischen Kollegen Müller sowie dem Anwärter Simon Erkundigungen einholt, nutzt Serrano beim Sammeln von Indizien die hervorragende "Vernetzung" seiner Expartnerin Maja, der Mutter der verstorbenen Krümel. Und schließlich verhilft der kriminalistische Spürsinn des schlauen Roten dem - seiner Ansicht nach etwas begriffsstutzigen - Ordnungshüter zu weiterführenden Erkenntnissen auf der Suche nach dem Täter. Bei der sich etwas schwierig gestaltenden Übermittlung seiner Botschaften bedient der Kater sich neben seiner schauspielerischen Talente auch der Hilfe von vier frisch zugezogenen Katzendamen, deren Anwesenheit die gesamte Katerschaft des Viertels aufmischt. Seit die drei Perser-Schönheiten und deren siamesische Anführerin - welche Serrano insgeheim "die Dürre" nennt - im "Katzenhaus" eigezogen sind, kommt es immer wieder zu hinterhältigen Übergriffen auf revieransässige Vierbeiner. Da diese auf den ersten Blick mit dem Ableben der frisch gebackenen Katzenmutter Krümel verwoben zu sein scheinen, macht Serrano sich auf die Suche nach dem gefürchteten "Schatten", der das ganze Revier in Angst und Schrecken versetzt. Dank seiner guten Kombinationsgabe kommt er bald einer erschreckenden Erkenntnis auf die Spur und muss - genau wie Liebermann - feststellen, dass nichts so ist, wie es auf den ersten Blick scheint...
Als Leser fühlt man sich den beiden Ermittlern irgendwie immer einen Schritt voraus, da sich der Einblick ins Geschehen zum einen aus der Sicht des Katers und zum anderen aus den Erkenntnissen des Kommissars zusammenfügt. Dennoch gerät man im Laufe der herrlich humorvollen und äußerst wortgewandten Erzählung so manches Mal auf die falsche Fährte, was die Spannung bis zum Schluss aufrecht erhält.

(Taschenbuchausgabe, 437 Seiten, 2012, Aufbau Verlag, ISBN: 3746628423)

Bestell Button

 

Follow us

Besuch uns auf Facebook      Besuch uns bei Twitter

Rubriken & Themen

Impressionen

  • 01-Valerie.jpg
  • 02-Viona.jpg
  • 03-Verina.jpg
  • 04-Vivien.jpg
  • 05-Verina.jpg
  • 06-Valerie.jpg
  • 07-Valerie.jpg
  • 08-Bonita.jpg
  • 09-Viona.jpg
  • 10-Viona.jpg
  • 11-Viona.jpg
  • 12-Viona.jpg
  • 13-Viona.jpg
  • 14-Rossini.jpg
  • 15-Leo.jpg
  • 16-Leo.jpg
  • 17-Vivien.jpg
  • 18-Vivien.jpg
  • 19-Valerie.jpg
  • 20-Valerie.jpg
  • 21-Rossini.jpg
  • 22-Valerie.jpg
  • 23-Valerie.jpg
  • 24-Valerie.jpg
  • 25-Bonita.jpg
  • 26-Verina.jpg
  • 27-Viona.jpg
  • 28-Valerie.jpg
  • 29-Verina+Valerie.jpg
  • 30-Nuri.jpg
  • 31-Verina.jpg
  • 32-Verina.jpg
  • 33-Valerie.jpg
  • 34-Leo.jpg
  • 35-Viona.jpg
  • 36-Viona.jpg
  • 37-Viona.jpg
  • 38-Viona.jpg
  • 39-Lene.jpg
  • 40-Semira.jpg

Suchanleitung

Suchanleitung

Über 6 Mio. Besucher

Heute 1054

Gestern 2387

Woche 16227

Insgesamt 6102511

Empfehlungen

Anifit

CBD Vital

Zooplus

zoobio218

amazon

zooroyal

fressnapf

Fellicita

petsMenu

medpets

sanicare

Zoologo

Agila1

FitLine

Inhaltssuche

Benutzer online

Aktuell sind 350 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.