jenniemeinefreundin

”Jennie meine Freundin”
von Paul Gallico

Ein kleiner Junge läuft über die Straße, um eine Katze zu streicheln und wird von einem Lastwagen angefahren. Als er wieder zu sich kommt, hat er Pfoten und Krallen, ein weiches Fell und – ist selbst zur Katze geworden. Zu Hause erkennt man ihn natürlich nicht und setzt ihn vor die Tür. Seine Unerfahrenheit als junger Straßenkater bringt Hunger und Verfolgung mit sich und kostet ihn fast das Leben. Doch da begegnet er Jennie, einer kleinen getigerten Straßenkatze, die ebenfalls von ihren Menschen verstoßen wurde und auf der Straße landete: »So begann meine Unabhängigkeit von den Menschen«, sagte Jennie, »denn seitdem habe ich sie nie wieder um irgendetwas angebettelt und bin nicht eine einzige Nacht über in einer Wohnung geblieben, und wenn ein Mensch nach mir greift, um mich zu streicheln oder in den Arm zu nehmen, dann spucke ich nur und fauche ihn an. Mir gefällt dieses Vagabundenleben nicht schlecht. Natürlich ist es hart und hat oft seine Nöte, aber wenigstens kann einem niemand mehr weh tun. Ich meine, innerlich, wo man an eine Wunde nicht ran kann und wo nichts zuheilt.« Jennie hilft dem Jungen im Katzenfell durch ihre Weisheit und Freundschaft mit dem gefährlichen Dasein eines Streuners klar zu kommen und zu überleben. Denn je mehr er in sein neues Dasein als Katze hineinwächst, umso mehr muss er sich behaupten und für sich und andere mitdenken und sorgen. So lernt der Junge (und nebenbei der Leser) alles über Katzen und vieles über Menschen.
Fazit: Eine bezaubernde und sehr bewegende Geschichte über das abenteuerliche Leben beherzter Straßenkatzen und die Frage, was im Leben wirklich zählt…

(Gebundene Ausgabe, 317 Seiten, Edition Tiger im Autorenhaus, ISBN 3866710720, 14,95 EUR)

Bestell Button

miausagtmehralstausendworte

”Miau sagt mehr als tausend Worte”
von Paul Gallico

Eine kluge Katze, so zumindest behauptet der Autor, habe dieses Buch verfasst. Er selbst habe es lediglich aus dem Kätzischen übersetzt und herausgegeben.
Nun, nehmen wir einmal an, dass er die Wahrheit sagt, dann hat es sich die samtpfötige Schreiberin offensichtlich zur Aufgabe gemacht, ihren weniger raffinierten Artgenossen mittels genauer Anweisungen die Kunst zu vermitteln, den Katzenhalter zu unterjochen. Ein weitaus treffenderer Titel wäre daher wohl der folgende gewesen: “So erzieht man seine Menschen zu tauglichen Hausgenossen”.
Aber wie auch immer, in jedem Fall ist die Niederschrift dieser kätzischen Erfolgslehre zur “stillen Total-Eroberung” (man könnte es natürlich auch “gnadenlose Vereinnahmung” nennen) eine überaus amüsante und kurzweilige Katzenfibel, die auch dem letzten arglosen Dosenöffner den Schleier von den Augen nimmt und ihn darüber aufklärt, mit welchem Geschick er gezielt hereingelegt und um Herz, Haus und Hof gebracht wurde! Einfach nur köstlich!!!!

(Gebundene Ausgabe, 128 Seiten, Edition Tiger im Autorenhaus, ISBN 3866710577, 9,80 EUR)

Bestell Button

diegeschenkte Katze

”Die geschenkte Katze”
von Simon Carmiggelt

Neulich, als meine Frau und ich von einem Fest nach Hause kamen, sahen wir einen Korb, der anscheinend am Abend abgegeben worden war. Seinen Namen anzugeben, hatte der Absender leider vergessen. Als ich den Korbdeckel aufmachte, stellte sich heraus, dass eine große schwarze Katze darin kauerte, die uns mit unsagbar traurigen Augen anblickte. Sie schien sich in ihrem dunklen Gefängnis recht gelangweilt zu haben… Heute Nacht hat nun das freudige Ereignis stattgefunden. Ja, besten Dank – alle sind wohlauf. Vier sind´s. Alle ganz schwarz.“
Entgegen der Anweisung seiner Frau (Schreib bloß nicht gleich eine Geschichte darüber, sonst schicken sie Dir noch sonst wen ins Haus! Vielleicht alte Männer mit einem Schild um den Hals "Seid gut zu Opa!") erzählt Carmiggelt mit liebenswerter Selbstironie, wie er vom mysteriösen Geschenk einer Katze überrascht wird und schließlich feststellt, dass die edlen Gönner sich mit ihrem üppigen Geschenk geradezu selbst beraubt haben, angesichts der ihnen entgangenen Erlebnisse.
Ich liebe diese Art von Humor!! Ungemein amüsant und äußerst empfehlenswert für jeden Katzen-Diener, der sich so manches Mal ironisch die Frage stellt, was er sich bei der Anschaffung seiner Katzen eigentlich gedacht hat…

(Gebundene Ausgabe, 93 Seiten, Edition Tiger im Autorenhaus, ISBN 3866710674, 9,80 EUR)

Bestell Button

Tootoo

”Tootoo - immer das letzte Wort”
von Warren Chetham-Strode

Der Schriftsteller Charles Warren fürchtet um seinen Verstand, seit ihn auf einer Katzenausstellung ein junger Siamkater von der Seite angequatscht und quasi zur Mitnahme genötigt hatte. Seit jener Begegnung mit dem sprechenden Kater einer Schreibblockade anheimgefallen, sieht sich der Autor allmählich finanziellen Nöten ausgesetzt, muss er doch nun schon 4 Siamesen mit Bückling und Lachs versorgen.
Die sich in Grenzen haltende Begeisterung der beiden alteingesessenen Siamherren gegenüber dem Neuankömmling trägt nicht gerade zur Stimmungsaufhellung bei. Kein Wunder angesichts Tootoos ordinären Cockneydialektes, seines unpassenden Verhaltens und des Machogehabes aufgrund seiner ausgesprägten Männlichkeit (welcher die beiden Herren von königlicher Abstammung bereits vor Jahren verlustig gegangen sind). Als dann auch noch die Hausherrin Mary während der Rolligkeit der mit Tootoo gemeinsam eingezogenen schönen Tania das Gitter zu deren Isolierzelle offenstehen lässt, nehmen die Dinge ihren Lauf…
Fazig: Ein ironisch-humorvoller Roman über Katzen, die reden, und Menschen, die glauben, sie zu verstehen.
(Apropos verstehen: Warum der Verlag für das Coverbild eine Colorpoint statt eines der Titelfigur entsprechenden Siamesen ausgewählt hat, entzieht sich allerdings meinem Verständnis... )

(Gebundene Ausgabe, 217 Seiten, Edition Tiger im Autorenhaus, ISBN 3866710631, 14,90 EUR)

Bestell Button

homerundich

“Homer und ich”
von Gwen Cooper

Homer ist ein liebenswertes blindes Katzenkind, dem das Schicksal bereits in den ersten Tagen seines Lebens hart zugesetzt hat. Aber er hat Glück im Unglück, denn eine engagierte Tierärztin, zu der er gebracht wird, sorgt nach seiner Behandlung dafür, dass er ein Zuhause findet. Die junge Frau, die sich seiner annimmt, ist die Autorin des Buches. Ein frisch gebrochenes Herz und ein schlecht bezahlter Job lassen Gwen Cooper eigentlich gerade über ganz andere Dinge nachdenken, als eine dritte Katze aufzunehmen. Doch als sie Homer sieht und erfährt, dass niemand ihn aufnehmen möchte, weil er blind ist, siegt ihr Katzenherz, ohne die geringste Ahnung, welche Bereicherung gerade Homer künftig sie darstellen wird und dass er geradezu ein Lehrmeister für ihr Leben wird...
Eine sehr gefühlvolle Geschichte, die einen so manches Mal zum Schmunzeln bringt.

(Gebundene Ausgabe, 340 Seiten, 2010, mvg Verlag, ISBN: 3868821678, 18,90 EUR)

Bestell Button

katzefuersleben

“Katze fürs Leben”
von Stefanie Zweig

Dieser Roman liest sich locker und macht einfach Spaß! Als die Siamesin Sissi eine neue Heimat sucht, ahnt sie ncoh nichts von den Aufgaben, die Ihr bevorstehen. Denn die Frau, die sie sich für ihr zukünftiges Leben wählt, ist Psychotherapeutin! Zunächst gefällt Sissi in dem neuen Heim eigentlich nur der dicke beige Teppich, der genau zur Farbe ihres Fells paßt, und vor allem die Aussicht, nie wieder Dosenfutter fressen zu müssen. Doch als dann der erste Patient auftaucht, findet Sissi schnell Gefallen an dem Menschenspiel. Denn ihr ist die katzenschlaue Gabe zu eigen, den Menschen wirklich helfen zu können. Sie gibt deshalb ihr Versteck auf dem Schrank, wo sie papierflach liegt, bereitwillig auf und macht sich an die Arbeit, ihren ersten Fall zu lösen... (Natürlich berichtet Sissi selbst und persönlich über ihre Geschichte!)

Leider nur noch gebraucht bei Amazon zu beziehen:

Bestell Button

dasglueckvoneinerkatzegefundenzuwerden

”Das Glück, von einer Katze gefunden zu werden”
von Anny Duperey

Eine Liebeserklärung an ein wunderbares Geschöpf - so kann man auf dem Umschlag lesen. Und die Autorin selbst, eine der bekanntesten Film- und Theaterschauspielerinnen Frankreichs, sagt: “Ich hatte das Bedürfnis, ein zärtliches, sanftes Buch zu schreiben, den Wunsch, jene seltenen Tierpersönlichkeiten, die Schicksalaskatzen, die uns ein Stück unseres Lebens begleiten und Frieden und Einfachheit hineinzutragen, zu würdigen.” Es ist ihr gelungen. Sie beschreibt, wie an den Wendepunkten ihres Lebens immer eine Schicksals- oder Glückskatze stand, die sie bereichert hat. Katzen bevölkerten ihre Kindheit, und Katzen waren es auch, die ihr diese Kindheit, die Erinnerung, wiedergaben, nachdem sich infolge eines Schicksalsschlags ein schwarzer Schleier des Vergessens darüber gelegt hatte. Eine wunderschöne Katzen- und Menschengeschichte.

(Taschenbuch, 160 Seiten, 2008, ISBN: 3596179432, 7,95)

Bestell Button

derstreuner

“Der Streuner”
von A. N. Wilson

In diesem Roman erzählt ein eigenwilliger Kater aus seinem Leben. Man muss ihn einfach lieben, den Streuner, diesen unverdrossenen Gentleman der Straße, der immer wieder auf die Pfoten fällt. Und der - ohne sie zu verstehen - mehr über die Menschen weiß als sie selber....
Vielleicht trägt dieses Buch für den ein oder anderen Leser dazu bei, sein Herz für die Streuner zu entdecken... Ich würde es mir wünschen!

(Taschenbuch oder gebunde Ausgabe, 6,95)

Bestell Button

aufnachkatzenland

“Auf nach Katzenland”
von Hella Braune

"Der junge Prinzenkater Siam XXV. kommt vom Dach der Welt und hat auch schon in Harvard studiert. Dort hat er gelernt, dass die moderne Katze einen Mäusewhopper verzehrt. Aber von der Liebe weiß er nichts, bis er nach Katzenland kommt. Er lernt Lulu kennen, die sich auf der ›Kleinen Meile‹ durchschlägt. Siam XXV. verliert seine Unschuld und sein edles Halsband in der Liebensnacht, aus der Shiva und Parvati hervorgehen, die bei Doña Ursula ein neues Zuhause finden. Shiva verliebt sich in Scheherazade, die geheimnisvolle Geschichtenerzählerin aus Afrika. Der Matrosenkater Belutscho trifft mit dem Kreuzfahrtschiff aus der Karibik ein, und gemeinsam feiern sie das Ahnenfest. Das Katzenglück scheint vollkommen, bis die Giraffendame auftaucht und sie alle ausstopfen möchte ..."Die Abenteuer der Katzen werden hinreißend geschildert. Heitere und traurige Momente wechseln einander ab und machen die Lektüre zu einem kurzweiligen Lesevergnügen.
Hella Braune hat ihre langjährigen Erfahrungen und Begegnungen mit den Katzen aus aller Herren Länder in einer schnurrigen Katzengeschichte verarbeitet, die voller Fernweh und Abenteuer steckt.

(Gebundene Ausgabe, 119 Seiten, Sera Verlag, 2003, ISBN 3980595366, 10,95 EUR)

Bestell Button

turbolenzo

“Turbolenzo“
von Nora von Collande

Wer Nero Corleone mag, wird Turbolenzo lieben: den ungewöhnlichen Tessiner Kater, der hier schwungvoll seine Autobiographie vorlegt.
Man soll das Leben genießen, ohne an die Konsequenzen zu denken, sagt sich der eigenwillige Kater Turbolenzo, der sich in einem beschaulichen Tessiner Bergdorf niederlässt und vortan seinem Namen alle Ehre erweist. Auch Nora Collande, die bekannte Schauspielerin, vermag sich seiner bezwingenden Ausstrahlung nicht zu entziehen – zumal er ihr Haus als Schauplatz seiner folgenreichen Liebesabenteuer erwählt.
Prima Geschenk für Katzen, ihre Verehrer und Lakaien.

(Taschenbuchausgabe, 119 Seiten, Ullstein, ISBN 3548261655, 6,95 EUR)

Bestell Button

Weitere Katzenromane:

Follow us

Besuch uns auf Facebook      Besuch uns bei Twitter

Rubriken & Themen

Impressionen

8AD21D48-BDC2-422E-BB84-A3D18D3A7671
IMG-20150616-WA0011
IMG-20150616-WA0017
IMG-20160616-WA0029
IMG-20160616-WA0030-001
IMG-20160616-WA0031-001
IMG-20160616-WA0032-001
IMG_0132
IMG_0143
IMG_0587
IMG_0596
IMG_0597
IMG_0672
IMG_0714
IMG_0724
IMG_0743-001
IMG_0745
IMG_0747
IMG_0748
IMG_1122
IMG_1166
IMG_1192
IMG_1246
IMG_1392
IMG_1398
IMG_1472
IMG_1711 ROSSINI-001
IMG_20170809_131339_747-001
IMG_20171008_122650_122-001
IMG_2124
IMG_2550-001
IMG_2551-001
IMG_3288
IMG_3299
IMG_3456
IMG_3469-001
IMG_3471
IMG_3807
Lene 03
Semira

Suchanleitung

Suchanleitung

Über 5 Mio. Besucher

Heute 11

Gestern 923

Woche 2750

Insgesamt 5260104

Empfehlungen

Anifit

Zooplus

petnatur

zooBio

Lucky Pet

fressnapf

zooroyal

amazon

Tierschutzshop1

vetconcept

Zoologo

tackenberg

petspremium

alsa

petsdeli

medpets

betreut

narayana

FitLine

Inhaltssuche

Benutzer online

Aktuell sind 271 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok