Buchtipps: Körper & Psyche der Katze

Unsauberkeit bei Katzen

Unsauberkeit bei Katzen

von Dr. med. vet. Renate Jones

Was tun, wenn die Katze ihre Toilette boykottiert und sich stattdessen auf dem Teppich, an der Wand oder gar im Bett verewigt? Hier ist guter Rat teuer, denn die Ratlosigkeit betroffener Besitzer ist verständlicherweise groß und gipfelt nicht selten in schierer Verzweiflung. Oft als "Protestpinkeln" abgetan, sind die Ursachen für dieses Fehlverhalten meist seelischer Natur, denn mit seiner Unsauberkeit zeigt das Tier, dass etwas nicht stimmt, dass es sich unsicher, gestresst oder gar bedroht fühlt. Oder es liegt eine organische Erkrankung als Auslöser vor, wie z.B. eine Harnwegs- oder Nierenerkrankung. Wie eine sorgfältige Situationsanalyse der tatsächlichen Ursache des Problemverhaltens auf den Grund gehen und diese möglichst zuverlässig abstellen kann, will die Tierärztin und Verhaltenstherapeutin Dr. Renate Jones mit diesem Buch aufzeigen. Zudem bietet sie dem Leser bewährte Strategien, um markierte Stellen für den Übeltäter unattraktiv zu machen und die Bedingungen rund um die Katzentoilette zu optimieren.

(Gebundene Ausgabe, 126 Seiten, Kosmos, ISBN: 3440122719, 19,99 EUR)

Bestell Button

Stille Örtchen für Stubentiger

Stille Örtchen für Stubentiger

von Christine Hauschild

Die Unsauberkeit von Katzen (besonders im Mehrkatzenhaushalt) ist ein verbreitetes Verhaltensproblem und einer der häufigsten Gründe, aus denen die Katzenhalter sich Rat suchend an den Katzenschutz wenden oder eine professionelle Verhaltensberatung in Anspruch nehmen. Die unterschiedlichen Arten von Unsauberkeit und ihre möglichen Ursachen sind Thema dieses Buches, in der Absicht, den Halter zunächst einmal die Zusammenhänge verstehen zu lassen, um dann gezielt Abhilfe schaffen zu können.
Thematisiert werden die klassische Unsauberkeit (organische Ursachen, soziales Umfeld, psychische Störungen, unsachgemäß aufgestellte oder mangelhaft gereinigte Katzentoilette und dergleichen mehr), das Harnmarkieren als Kommunikationsmittel (Krankheit, Schmerzen, gestörte Beziehung zu im Haushalt lebenden Menschen oder Tieren bzw. anderen Artgenossen vor der Haustür, Gerüche, Hunger, Ungeduld, Freude usw.), sowie das Markieren als Ausdruck einer Angststörung. Für jeden Bereich werden unterschiedliche Lösungsansätze geboten, und das Ganze ist zur Veranschaulichung mit niedlichen Karikaturen illustriert. Alles in allem ein sicherlich nützlicher Ratgeber.

(Broschierte Ausgabe, 111 Seiten, 2009, BoD, ISBN: 3837022250, 14,90 EUR)

Bestell Button

Ganzheitliche Verhaltenstherapie bei Hund und Katze

Ganzheitliche Verhaltenstherapie bei Hund und Katze

von G. Bolbecher & D. Zurr

Meines Wissens nach das erste Fachbuch zum Thema Verhaltenstherapie von Hund und Katze, welches neben den klassischen Ansätzen wie Verhaltenstherapie und Gabe von Psychopharmaka auch alle ganzheitlichen Möglichkeiten vorstellt.
Alle gängigen Therapieverfahren werden im Hinblick auf die verschiedenen Verhaltensstörungen erläutert. Ziel dabei ist die Unterstützung der Verhaltenstherapie auch ohne "chemische Keulen".
Inhalt: Grundlagen der Verhaltenslehre und –therapie, Klassische Verhaltenstherapie, Psychopharmakologie, Ergänzende regulationsmedizinische Verhaltenstherapie, TTouch, Homöopathie, Bachblütentherapie, Phytotherapie, Aromatherapie, Schüßler Salze, Kinesiologie, Ernährung.
Zur Eingrenzung des jeweiligen Problems liefert das Buch einen hilfreichen Fragenkatalog, und diverse Fallbeispiele zu jeder Therapieform geben einen entsprechenden Einblick in die praktische Umsetzung.
Nach meinem Empfinden ein sehr interessantes Fachbuch!

(Broschierte Ausgabe, 250 Seiten, 2010, Sonntag, ISBN 3830492057, 39,95 EUR)

Bestell Button

Verhaltenstherapie der Katze

Verhaltenstherapie der Katze

von Wolf-Dieter Schmidt

Die Zahl verhaltensauffälliger Katzen steigt stetig. Für Tierärzte und Besitzer ist der Umgang mit diesen "Problemkatzen" oft sehr schwierig. Katzen sind keine "kleinen Hunde", sondern müssen eigenständig betrachtet und behandelt werden. Dieses Buch erleichtert das Verständnis für die normalen Verhaltensmuster der Katze, es beschreibt alle wichtigen Verhaltensstörungen und gibt konkrete Anleitungen zur Durchführung einer Verhaltenstherapie.
In der Einleitung beschreibt Wolf-Dieter Schmidt die Domestikation und typische Verhaltensweisen der Katze. Anhand von Fallbeispielen aus seiner jahrelangen Praxiserfahrung stellt er anschließend verhaltenstherapeutische Probleme vor und erläutert allgemeine und spezielle Behandlungsmöglichkeiten sowie den Einsatz unterstützender Medikamente.
Ganz praxisnah erläutert der Autor, wie man eine Verhaltenstherapie plant und durchführt. Dazu liefert er konkrete Hilfsmittel: einen Fragebogen für Katzenbesitzer sowie Anleitungen zum Einsatz von Trainingsmethoden und -utensilien. Ein tabellarischer Überblick über die in der Verhaltenstherapie eingesetzten Medikamente sowie ein ethologisches Glossar runden dieses Werk ab.
Aus dem Inhalt: Verhaltenselemente unserer Hauskatzen, Verunreinigungsprobleme / Markieren, Aggressionen, Ängste / Phobien, Durchführung einer Verhaltenstherapie in der tierärztlichen Praxis, Medikamente zur Unterstützung der Verhaltenstherapie, Ethologisches Glossar.
Der Autor, Dr. Wolf-Dieter Schmidt, führt eine Kleintierpraxis in Wolfsburg mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie und Verhaltensberatung.

(Gebundene Ausgabe, 162 Seiten, Schlütersche Verlag, ISBN 387706891X 49,00 EUR)

Bestell Button

Katzenverhalten

Katzenverhalten

von Dr. Mircea Pfleiderer

Die international bekannte Zoologin Dr. Mircea Pfleiderer beobachtet seit Jahrzehnten Wildkatzenarten in Südafrika und vergleicht ihr Verhalten mit dem von Hauskatzen. In diesem Buch erklärt sie, zu welchen körperlichen und geistigen Leistungen Katzen fähig sind, wie sie sich über Mimik, Körpersprache und Duftbotschaften verständigen und wie sie ihre Beute erlegen. Hier findet der Katzenfreund viele typische Verhaltensweisen wieder und versteht, warum seine Katze ist, wie sie ist.

(Kosmos, 240 Seiten, gebunden, ISBN 3440122867, 29,99 EUR)

Bestell Button

Katzen in die Seele schauen

Katzen in die Seele schauen

von Petra Twardokus

Warum verhält sich meine Katze so? Was will sie damit ausdrücken? Was genau geht in ihr vor? Was belastet sie? Was könnte ihr fehlen?
”Katzen in die Seele schauen” soll helfen, genau diese Fragen zu klären. Die Katzenpsychologin und Verhaltenstherapeutin Petra Twardokus möchte dem Leser alles über typische Katzenverhaltensweise, Körpersprache und Mimik vermitteln und über die Ursachen der 10 häufigsten Verhaltensauffälligkeiten bei Katzen aufklären. Hierbei geht es sowohl um Vorbeugung als auch um die möglichen Formen der Therapie.

(Gebundene Ausgabe, 232  Seiten, Kosmos, ISBN 3440118509,19,95 EUR)

Bestell Button

Wenn Katzen Kummer machen

Wenn Katzen Kummer machen

von Sabine Schroll

Verhaltensprobleme bei Katzen resultieren häufig aus mangelndem Wissen um die Bedürfnisse der empfindsamen Samtpfote. Daher können auch viele Probleme mit Verständnis für die Natur der Katze und wenigen einfachen Maßnahmen gelöst werden. Mit ihrem Ratgeber „Wenn Katzen Kummer machen“ möchte die Tierärztin Sabine Schroll, zu deren Schwerpunkten in der Praxis die Verhaltensmedizin zählt, denjenigen Katzenhaltern einen Weg aus den am häufigsten auftretenden Verhaltensstörungen aufzeigen, welche bereit sind, sich aktiv um das psychische Wohlergehen ihres Tieres zu bemühen.
Aus dem Inhalt: Unsauberkeit – eine unendliche Geschichte; Aggressionsprobleme im Mehrkatzen-Haushalt; Kampfbesen im Haus – Aggression gegenüber Menschen; Leben unterm Bett – Angststörungen; Katzen-Kunst – Kratzmarkieren; Antworten auf häufige Fragen zu kleinen Problemen.

(Broschierte Ausgabe, 95 Seiten, Cadmos, ISBN 3861271370, 12,90 EUR)

Bestell Button

Catwatching - die Körpersprache der Katze

Catwatching - die Körpersprache der Katze

von Desmond Morris

Der Autor - seines Zeichens Verhaltensforscher - behandelt in diesem schönen Buch 80 Fragen zur Katze. Beispiele gefällig? Bitte sehr:
Warum schnurren Katzen? Warum fauchen Katzen? Warum sind weiße Katzen schlechte Mütter? Warum trinken Katzen gerne schmutziges Wasser? Wie beeinflusst die Temperatur die Farbe des Katzenfells? Warum reißen Katzen Fäden aus dem Bezug Ihres Lieblingssessels? Welchen Ursprung hat die Tabbykatze? Warum fühlen sich Katzen manchmal von Menschen angezogen, die keine Katzen mögen? u.v.a.
Geschmückt ist das Ganze mit wunderschönen, ausdrucksstarken Fotos, die man gesehen haben muss.
Kurz - ein Buch, das dem Leser das Wesen seiner Samtpfote wieder ein Stück näher bringt!

(Taschenbuchausgabe - 239 Seiten (2000) Heyne, ISBN: 3453172590, 10,95 EUR)

Bestell Button

Verhaltensmedizin bei der Katze

Verhaltensmedizin bei der Katze

von Sabine Schrolll / Joel Dehasse

Der sichere Weg zur praktikablen Lösung: das neue “kleintier konkret praxisbuch”! Problem- und praxisorientiert liefert es dem Leser alles, was für die individuelle Ursachenfindung, Beratung und Therapie nötig ist: Handelt es sich um störendes Verhalten oder eine Verhaltensstörung

      • Extrakapitel zur Prävention von Problemen.
      • Diagnostisches Vorgehen für jedes Leitsymptom.
      • Psychologie im Umgang mit dem Besitzer als wichtiger Erfolgsaspekt.
      • Auswahl der geeigneten Therapie aus dem breiten Spektrum der Möglichkeiten.
      • Protokollierungshilfen zum Untersuchungsgang.

(Broschierte Ausgabe, 211 Seiten, Enke Verlag, ISBN 3830410816, 49,95 EUR)

Bestell Button

Ernährung der Katze

Katze artgerecht fuettern

Rubriken & Themen

Suchanleitung

Suchanleitung für verschwundene Katzen

Follow us

Besuch uns auf Facebook      Besuch uns bei Instagram

Empfehlungen

Anifit

CBD Vital

Zooplus

amazon

Zooroyal

fressnapf

medpets

FitLine

Inhaltssuche

Über 7 Mio. Besucher

Insgesamt 7463299

Benutzer online

Aktuell sind 171 Gäste und keine Mitglieder online